Skip to content

Zeugnisaufbau & Zeugnisstruktur

Wie ist ein typisches Zeugnis aufgebaut?

AbschnittBeispiel
EinleitungHerr/Frau Mustermann war in unserem Haus vom…bis… beschäftigt
StellenbezeichnungHerr/Frau Mustermann war als Chef de cuisine Gardemanger eingesetzt.
AufgabenZu seinen/ihren Aufgaben gehörten:…
Thema: BereitschaftHerr/Frau Mustermann war sehr motiviert.
Thema: BefähigungEr/Sie beherrschte seinen Posten sehr gut.
Thema: Wissen/WeiterbildungEr/Sie verfügt über gute Fachkenntnisse und bildete sich stets weiter.
Thema: ArbeitsweiseEr/Sie führte die Aufgaben selbstständig und zielgerichtet aus.
Thema: ArbeitserfolgEr/Sie zeigte immer eine überdurchschnittliche Arbeitsqualität.
Thema: besondere ErfolgeBesonders im Bereich der Gemüseschnitzkunst erzielte er/sie herausragende Ergebnisse.
Thema: Führungsleistung (falls zutreffend)Er/Sie motivierte die Kollegen auf dem Posten zu guten Leistungen.
ZusammenfassungAlle Aufgaben erledigte er/sie stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Verhalten internSein/Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war stets vorbildlich.
Verhalten extern (falls zutreffend)Bei Geschäftspartnern und Kunden war Herr/Frau Mustermann sehr geschätzt.
Sonstiges VerhaltenEr/Sie ist ein überzeugter Teamworker und fügte sich bestens in das Küchenteam ein.
SchlussformelHerr/ Frau Mustermann verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch.
DankesformelWir bedauern sein/ihr Ausscheiden sehr und danken ihm/ihr für die stets sehr guten Leistungen.
ZukunftswünscheWir wünschen ihm/ihr für die berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
DatumAusstellungsdatum des Zeugnisses
UnterschriftUnterschrift des Zeugnisausstellers mit Angabe des Rangs – idealerweise unterschreibt neben dem Geschäftsführer auch der Abteilungsleiter