Skip to content

Werbeartikel – Ideen für Gastronomie & Hotel

Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft. Und Werbeartikel dienen der Kundenbindung. Das betrifft auch und vor allem das Hotel- und Gaststättengewerbe. Es ist sehr wichtig, dem Kunden in guter Erinnerung zu bleiben, denn viele Gastronomen und Hoteliers leben zu einem großen Teil von ihren Stammgästen. Es gibt zahlreiche wunderschöne und auch praktische Dinge, die Ihren Kunden sicherlich gefallen.

Nette Kleinigkeiten für die geschätzten Gäste

In vielen Hotels ist es eine liebe Gewohnheit, den Übernachtungsgästen eine kleine Süßigkeit als Betthupferle auf das Kopfkissen zu legen. Manchmal stehen auch eine Flasche Wein und etwas Obst bereit. Da es sich hierbei um eine weit verbreitete Sitte handelt, nimmt der Gast diese kleine Aufmerksamkeit oft gar nicht mehr als etwas Besonderes wahr. Deshalb ist es wichtig, nach einem Geschenk zu suchen, das wirklich positiv überrascht und die > Bindung zum Kunden festigt. Natürlich soll das Präsent mit dem Aufenthalt im Hotel in Verbindung stehen und dem Gast einen echten praktischen Nutzen bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Maniküre Set oder einem Taschenspiegel?

Wichtig ist zudem die Zielgruppenanalyse. Ein familienfreundliches Hotel richtet sich hier vor allem nach den Bedürfnissen der Kinder, denn sind die kleinen Gäste zufrieden, dann fasziniert das die Eltern. Malbücher und die dazugehörigen Stifte eignen sich hierfür sehr gut. Das Malset ist auch ein beliebtes Geschenk in der Gaststätte, um den kleinen Gourmets die Wartezeit auf das Essen zu verkürzen. Auch Spielkarten und ein Erlebnisrucksack sowie Brett- und Geduldsspiele im Kleinformat bereiten Freude und heben die Laune an verregneten Urlaubstagen. Verbringen die Gäste den Urlaub am Strand, dann sind

  • Frisbeescheiben
  • Beachballsets
  • Sonnenbrillen
  • und Kappen

die passsenden Werbegeschenke, die sich online unkompliziert > mit dem Firmenlogo bedrucken (externer Link) lassen. Auch Lenkdrachen sorgen an windigeren Tagen für viel Spaß am Strand. Für den Wanderurlaub sind hingegen Isolierflaschen und Multifunktionstaschenmesser ideal. Wer den Gästen ein Lunchpaket mitgibt, schenkt am besten ein praktisches Picknickset oder eine kleine Kühltasche dazu. Küchenschürzen und Weinkühler sind eher Werbegeschenke für Stammgäste in Restaurants.

Nur Mund-zu-Mund-Propaganda?

Allgemein gilt die Mundpropaganda als die beste Art der Werbung. Das ist aber nicht unbedingt immer so, denn in der Regel empfehlen die Kunden ein Restaurant oder Hotel nur ihren Freunden, Bekannten, Verwandten und Arbeitskollegen weiter. Der Kreis der auf diese Weise Beworbenen ist dementsprechend klein. Wer eine möglichst weite Streuung erreichen möchte, sollte sich deshalb etwas anderes einfallen lassen. Es gibt Werbeartikel, die aufgrund ihrer materiellen und funktionellen Eigenschaften über das Potenzial einer besonders weiten Verbreitung verfügen. Das heißt, dass sich die Werbebotschaft nicht nur räumlich oder im persönlichen Umfeld des Beschenkten ausbreitet, sondern viel mehr Menschen erreicht. Küchenschürzen und Weinkühler werden diesen Anforderungen kaum gerecht. Diese Utensilien drücken die Wertschätzung des Unternehmens gegenüber ihrem Kunden aus und sind deshalb sehr beliebt, aber sie verlassen selten den privaten Raum.

Werbeartikel mit einer weiten Verbreitung (externer Link) sind hingegen Dinge, die die Menschen gerne mitnehmen, sei es auf die Arbeit, auf die Reise, ins Schwimmbad oder sonst wo hin. Auch Gegenstände, die man häufig bei sich trägt und die dementsprechend oft in Gebrauch sind, erregen oft mehr Aufmerksamkeit. Dazu gehören zum Beispiel die klassischen Kugelschreiber, aber auch T-Shirts und Kappen sind beliebte Begleiter. Das gewünschte Werbeziel wird natürlich nur dann erreicht, wenn die Artikel das Logo des werbenden Unternehmens tragen.